Yvonne & René

Das Floristik-Atelier »Kupfergrün« hatte wieder einmal hervorragende Arbeit geleistet und der Bulli präsentierte sich auf der Fahrt nach Gillrath mit einer wunderschönen Blumengirlande.

Nach der Trauung ging die Fahrt weiter nach Kreuzrath, wo erst einmal kräftig gesägt werden musste, bevor die Feierlichkeiten beginnen konnten. Danach gab´s ein tolles Fotoshooting gleich um die Ecke mit viel Landschaft.

Daniela & Oliver

Der Vater des Bräutigams kannte den Bulli bereits von einer anderen Hochzeit und machte seinem Sohn damit eine große Freude. Er selbst freute sich auch und wurde deshalb vor der Abholung des Hochzeitspaares an Bord genommen. Dann ging es zur Burg Alsdorf, wo die Trauung stattfand.

Wieder einmal hatte das Floristik Atelier Kupfergrün die Girlande für den Bulli geliefert und sich selbst übertroffen. Hier der Beweis:

Nach dem Sektempfang wurden noch im Boot-House am Alsdorfer Weiher, das der Bräutigam bewirtschaftet, Fotos gemacht. Dort kann man Feste feiern!