Oldtimer Treffen & Ausfahrt

Am 10. Mai 2011 ging es schon wieder früh auf die Straße. Bei der DEKRA in der Rottstraße war der Start für die Oldtimer-Ausfahrt des MSC Aachen. Die Strecke war kürzer als am Tag zuvor, aber nicht minder interessant. Diesmal fanden wir alle stummen Wächter und auch die Fragen schienen wir beantworten zu können. Bei der Bewertung fand der Bulli großen Anklang beim Publikum, so dass wir wieder einen Pokal für den 2. Platz bei der »Cup d´Elegance« Wertung bekamen. Damit war der Tag erfolgreich abgeschlossen. Oder? Zwar hatten wir uns bei der Wertung der Ausfahrt Chancen ausgerechnet, aber als die Plätze 10 bis 5 schon vergeben waren, hakten wir dieses Thema ab. Wer weiß, was wir übersehen hatten. Und mittlerweile hatten wir auch herausgefunden, dass unser angenommener Meßpunkt für die Lichtschranke gar nicht die vorderste Stelle der Stoßstange war. Weil der Lichtstrahl recht nah am Boden war, wurde wohl erst am Vorderreifen ausgelöst. Das war bestimmt die Erklärung. Die Siegerehrung ging weiter. Der Sieger wurde angekündigt. Schon gestern hätte das Team für Furore gesorgt, teilte Moderator Gerd Fleischhauer mit. Ein Volkswagen… T…1… und bei dem Buchstaben war es klar: Hey, das sind wir! Unglaublich!

Schreibe einen Kommentar